Was erwartet dich in der Werkschule?

     

    • Fächerübergreifender Projektunterricht: Fachpraxis und -theorie, Mathematik, Deutsch  Politik usw. wird in Projekte integriert
    • Im Laufe der drei Jahre kommen im Unterricht zunehmend berufsvorbereitende Inhalte dazu
    • Arbeitspläne und Rückmeldegespräche werden dir angeboten
    • Praktika in verschiedenen Betrieben, um das Gelernte unter realen Bedingungen außerhalb der Schule anzuwenden
    • Außerhalb der Schule finden Lehrgänge statt: Babybedenkzeit, "Kribbeln im Bauch" usw.
    • Eine Sozialarbeiterin hilft dir bei Problemen und unterstützt dich bei der Suche nach Praktika und Ausbildungsstellen
    • Weiterqualifizierung in Berufsfachschulen, der Verbundausbildung der Hauswirtschaft oder der dualen Ausbildung sind möglich