Allgemeine Informationen

Zum Berufsbild der Erzieherin/des Erziehers


Entwicklung ist ein individueller, lebenslanger Prozess, der im sozialen Austausch  mit anderen Menschen stattfindet. Erzieherinnen/Erzieher arbeiten in verschiedenen sozialpädagogischen Bereichen selbstständig mit unterschiedlichsten Menschen zusammen. Sie unterstützen und begleiten Kinder auf ihrem Weg der persönlichen Entfaltung und beim Prozess der sozialen  Integration. Sie leiten Bildungsprozesse ein, fördern Selbstständigkeit und Eigenaktivität,  unterstützen das Entdecken der Welt mit allen Sinnen, ermöglichen Erfahrungen in  der  Aneignung der Umwelt und stärken die Möglichkeiten zu sachgerechtem Handeln in verschiedenen Lebenssituationen.
Dies alles geschieht in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, manchmal auch Erwachsene,  z. B.: in Kinderkrippen und Krabbelgruppen, im Elementarbereich, dem "Kindergarten" mit  3 - 6jährigen Kindern, im Hort  mit 6 - 12jährigen Kindern, in Grundschulen während der Betreuungszeiten, in Sonderschulen,  in Heimen für Kinder und/oder Jugendliche, in Einrichtungen mit ambulanter oder stationärer Betreuung, in betreuten Wohngruppen, in Spielhäusern,  in Kinderkrankenhäusern, in Jugendfreizeitheimen und Jugendhäusern, in Kindererholungseinrichtungen.

../../fileadmin/ migrated/pics/fsbild 01