Projekte der Fachschule und Berufsschule für Hauswirtschaft

Anspruch der Lehrkräfte der Fachschule und Berufsschule für Hauswirtschaft ist es, sich mit außerschulischen Partnern zu vernetzen um die Arbeit an fachlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu orientieren.

So sind wir aktuell Partner in einem EU-Pilotprojekt (Zeitraum 2013-2014) zur Implementierung von ECVET-Prinzipien in die Betreuung älterer Menschen. Gefördert wird die Vergleichbarkeit, Transparenz und die gegenseitige Anerkennung von Qualifikationen zwischen den sechs Partnerländern Deutschland, Estland, Finnland, Großbritannien, Italien und Litauen (transnationale Partnerschaft Sector Skills Alliances (SSA), ein Vorhaben der Kommission der Europäischen Union). 

Zudem sind wir von 2010 bis 2012 Mitglied der Taskforce Hauswirtschaft gewesen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle hauswirtschaftlichen Berufe in den Deutschen Qualifikationsrahmen einzuordnen.

An dem Projekt PIA ist das SZN mit einer kleinen Rolle zur Verstetigung der Projektmethode in Schule beteiligt.Themen sind hierbei die Überarbeitung eines Leitfadens für Lehrkräfte und der Einsatz von Software. In der Fachschule liegt ein großes Augenmerk auf die Qualifizierzung von Leitungskräften und Ausbildern.