Abschlüsse und Qualifikationen

Die Fachschule ermöglicht den Erwerb folgender Abschlüsse und Qualifikationen:

staatlich geprüfter Betriebswirt/ in Fachrichtung Personenbezogene Dienstleistungen

Nach 3 Jahren erfolgt die Zulassung zur Prüfung, wenn alle Pflichtmodule erfolgreich besucht wurden und die Präsenzzeit im Betrieb abgeleistet wurde.

staatlich geprüfter Fachwirt/ in Fachrichtung Personenbezogene Dienstleistungen

Nach dem ersten Ausbildungsabschnitt kann auf Antrag eine schriftliche und mündliche Prüfung erfolgen.

Meister/in in der Hauswirtschaft bei der Zuständigen Stelle nach BBiG

Der erste Ausbildungsabschnitt bzw. der Besuch ausgewählter Module bereitet auf die externe Prüfung bei der Zuständigen Stelle vor.

Prüfung nach AEVO (Ausbildereignungsverordnung) bei der Zuständigen Stelle nach BBiG

Die Teilnahme an Modul 5 Betriebliche Ausbildung durchführen (Berufs- und Arbeitspädagogik) bereitet auf die externe Prüfung bei der Zuständigen Stelle vor.

 

Übergang in ein Fachhochschulstudium ist möglich.

Die genauen Zulassungsvoraussetzungen müssen indiviuell geklärt werden.