Schulzentrum Neustadt

Berufliche Schulen für Hauswirtschaft uns Sozialpädagogik

 

Übersicht Bildungsgänge 2018/2019

 

Bildungsgänge

Eingangsvoraussetzungen

Ziel

Jahren

Bereichsleitung

Berufsschule BS

Fachpraktiker Küche

Einstufungstest durch die Agentur für Arbeit

 

Berufsabschluss und „Einfache
Berufsbildungsreife“
(Hauptschulabschluss)

 

3

Koordination Frau Reuter

Praktikumsklasse

einfache BBR

 

Berufsorientierung

 

1

Koordination Frau Tykiel

Fachpraktiker in der Hauswirtschaft

Einstufungstest durch die Agentur für Arbeit

 

Berufsabschluss und „Einfache
Berufsbildungsreife“
(Hauptschulabschluss)

 

3

Koordination Frau Oeßelmann

Hauswirtschafter/in

Ausbildungsvertrag

Berufsabschluss und Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss)

 

3

Koordination Frau Reuter

Werkschule

Werkschule

nach Klasse 8 der Sekundarschule über
Beratungslehrer

„Erweiterte Berufsbildungsreife“

(erweiterter Hauptschulabschluss)

 

3

Koordination Frau Werner

Berufsfachschule

Einjährige berufsvorbereitende Berufsfachschule Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft Schwerpunkt Hauswirtschaftliche Dienstleistungen (HADI)

Einfache Berufsbildungsreife“
(Hauptschulabschluss)

„Erweiterte Berufsbildungsreife“

(erweiterter Hauptschulabschluss)

 

1

Koordination Frau Nikodemski

Einjährige berufsvorbereitende Berufsfachschule Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft Schwerpunkt Hauswirtschaft und Soziales (HASO)

„Erweiterte Berufsbildungsreife“ (erweiterter Hauptschulabschluss mit mind. befriedigend Deutsch, Mathematik und Fremdsprache)

Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss)

 

1

Koordination Frau Nikodemski

 

Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz (SPA)

 

Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss) (Deutsch mind. Befriedigend)

 

„Erweiterte Berufsabschluss SozialassistentIn und Vorlauf für Fachschule für
Sozialpädagogik

 

2

Koordination Frau Koch

Fachschule

 

Fachschule für personenbezogene Dienstleistungen

1. Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschlus

2. Abschluss einer Berufsausbildung sowie
    der Berufsschule

3.Beschäftigungsverhältnis in einem hauswirtschaftlichen Betrieb

 

Berufsabschluss
„Hauswirtschaftlicher Betriebsleiter / Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin“
und Fachhochschulreife möglich

 

3

Koordination Frau Reuter

 

Fachschule für Sozialpädagogik (FSP)

Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) mit Deutsch mind. Befriedigend

und Berufsausbildung, Vorpraktikum, BFS GHS oder BFS SpA oder Sonderregelung

 

Berufsabschluss
Erzieher/Erzieherin und
Fachhochschulreife möglich

 

2/3

Koordination Frau Barros

Fachoberschule (FOS)

FOS Gesundheit u. Soziales Klasse 11 und 12

Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss)

Allgemeine Fachhochschulreife

 

2

Koordination Herr Kodewitz

Berufliches Gymnasium (BGY)

Berufliches Gymnasium für Gesundheit und SozialesProfil A: Sozialpädagogik Profil B: Gesundheit

 

Mittlerer Schulabschluss mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder Versetzungszeugnis Gymnasium von
Klasse 9 in die Einführungsphase

 

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

 

 

3

Koordination Herr Feuerböther

Werkstufe

Berufsstufe mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung



Allgemeine

 

3

Koordination Frau Glasbrenner / Herr Wessel

Sprachförderung SPBO Sprachförderung 1 Koordination Frau Schulz-Hauschildt
Berufsorientierung BOSP SPBO Berufsorientierung mit Sprachförderung 1 Koordination Frau Schulz.Hausschilt

Diese Aufstellung dient als Übersicht über die voraussichtlich zukünftig angebotenen Bildungsgänge des Schulzentrums Neustadt- BS. Es sind nicht alle möglichen Eingangsvoraussetzungen aufgeführt.

Informationen über die einzelnen Bildungsgänge erhalten Sie im Sekretariat.

Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 7:00 h bis 14.30h Mittagspause von 12:00-12:30

Schulzentrum Neustadt

Berufliche Schulen für Hauswirtschaft und Sozialpädagigik

 

Delmestraße 141b

 

28199 Bremen

 

Tel. 361-18340

Fax 361-18351

Beratung:

N:N

 

Nur für das Berufliche Gymnasium

Beratung:

N:N

 

Infoabend:

N:N

 

Hospitationstag:

N:N

 

Tag der offenen Tür

29.11.2018 und 05.02.2019